Ein Leitfaden für Seitenscheiben an der Vordertür und Seitenfenster an der Eingangstür

Ein Leitfaden für Seitenscheiben an der Vordertür und Seitenfenster an der Eingangstür

1. September 2022 Aus Von Markus

Türglaseinsätze (manchmal auch als Seitenscheiben oder Seitenlichter bezeichnet) sind eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Türen auf die nächste Stufe des Designs zu heben. Durch das Hinzufügen eines dekorativen Elements können Türglaseinsätze eine schöne Tür noch spektakulärer machen. Es gibt viele verschiedene Arten von dekorativen Glaseinsätzen für Türen, so dass Sie den perfekten Look für Ihr Haus auswählen können. Diese Türverkleidungen können klar oder mattiert sein, und sie können einfach oder kompliziert gestaltet sein. Außerdem können Sie aus verschiedenen Farben und Ausführungen wählen, um das perfekte Aussehen für Ihre Tür zu schaffen. Ganz gleich, ob Sie ein klassisches oder modernes Aussehen bevorzugen, mit dekorativen Türglaseinsätzen können Sie den gewünschten Stil erreichen.

Was ist ein Sidelight-Fenster?

Bei Seitenfenstern handelt es sich um kleine vertikale Fenster, die sich auf beiden Seiten einer Tür befinden. Sie können in separaten Rohbauöffnungen angebracht werden, sind aber in der Regel in dieselbe Rahmenkonstruktion wie die Tür integriert. Traditionelle Seitenfenster sind inaktiv und lassen sich nicht öffnen oder schließen, aber einige moderne Türen enthalten funktionierende Seitenfenster. Seitenfenster werden oft mit Oberlichtern kombiniert, d. h. mit langen, schmalen vertikalen Fenstern, die über der Tür angebracht sind. Seitenscheiben, auch Sidelites genannt, gibt es sowohl an Innen- als auch an Außentüren und sind in der Regel in halber, dreiviertel oder ganzer Länge erhältlich.

Was ist eine einflügelige Tür mit Seitenscheiben?

Eine einflügelige Tür mit Seitenscheiben ist eine Haustür, die von einem oder mehreren schmalen Fenstern, den so genannten Seitenscheiben, flankiert wird. Darüber hinaus kann eine einflügelige Tür mit Seitenscheiben auch ein dekoratives Fenster über der Tür haben, das als Oberlicht bezeichnet wird. Eine Haustür mit Seitenfenstern und Oberlicht ist eine beliebte Wahl für viele Häuser, da sie viel natürliches Licht einlässt und mit dekorativen Glaseinsätzen individuell gestaltet werden kann.

Setzen Sie ein Zeichen mit Glastüreinsätzen und Seitenscheiben

Seitenfenster können klar, mattiert oder gebeizt sein, um Ihrem Eingang Privatsphäre und Persönlichkeit zu verleihen. Und weil sie schmaler sind als herkömmliche Fenster, sind Seitenfenster auch eine energieeffiziente Option. Wenn Sie auf der Suche nach einer effektvollen Haustür sind, sollten Sie eine Einzeltür mit Seitenscheiben in Betracht ziehen. Achten Sie jedoch auch darauf, ob zur Sicherheit eventuell Brandschutzfenster zum Öffnen nötig sind und Sie dafür auf Tischler Jobs Brandenburg zurückgreifen müssen.

Zu den zusätzlichen Merkmalen, die einige der Hersteller für Seitenscheiben anbieten, gehören:

Dekorative schmiedeeiserne Aluminiumgitter

Schmiedeeiserne Aluminiumgitter sind ein beliebtes dekoratives Merkmal für Eingangstüren. Dekorative Glastüreinsätze sind eine beliebte Option für dekorative Gitter. Diese Einsätze können verwendet werden, um ein einzigartiges Design zu schaffen oder um einfach ein wenig Privatsphäre an einer Tür oder einem Fenster zu schaffen. Schmiedeeiserne Aluminiumgitter sind in einer Vielzahl von Stilen und Designs erhältlich, so dass es sicher eines gibt, das perfekt zu Ihrem Haus passt. 

Mattierte dekorative Türglaseinsätze 

Mattierte Seitenscheiben sind eine beliebte Wahl für Häuser, da sie sowohl Privatsphäre als auch natürliches Licht bieten. Seitenscheiben sind die schmalen vertikalen Fenster, die eine Tür einrahmen, und wenn sie mattiert werden, entsteht eine undurchsichtige Barriere, die verhindert, dass jemand ins Innere sehen kann. Gleichzeitig lassen mattierte Seitenscheiben das Sonnenlicht in die Wohnung eindringen und sorgen so für eine natürliche Lichtquelle. Mattierte Seitenscheiben sind besonders in Eingangsbereichen beliebt, wo Privatsphäre erwünscht ist, aber auch ein heller und einladender Raum wichtig ist. Darüber hinaus verleihen mattierte Seitenscheiben jeder Tür einen Hauch von Eleganz und machen sie zu einem besonderen Blickfang in jedem Haus.

Seitenscheiben aus geätztem Glas

Seitenfenster aus geätztem Glas sind eine Art von dekorativem Türglas, das zur Vervollständigung einer Eingangstür verwendet werden kann. Sie werden durch Ätzen eines Musters in das Glas hergestellt, mit dem sich eine Vielzahl verschiedener Looks erzielen lässt. Geätzte Glas-Seitenlichter sind eine großartige Möglichkeit, Ihr Haus aufzuwerten, und können je nach Design einen eleganten oder rustikalen Look erzeugen. Außerdem gibt es geätzte Seitenfenster aus Glas in verschiedenen Farben, so dass Sie leicht eines finden, das zum Stil Ihres Hauses passt. Ganz gleich, ob Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihr Haus attraktiver zu gestalten, oder ob Sie einfach nur eine dekorative Tür suchen, die einen besonderen Akzent setzt – geätzte Glasfenster sind eine gute Wahl.

Buntglas-Haustüren mit Seitenteilen und Oberlicht

Haustüren mit Seitenteilen und Oberlichtern sind häufig aus Buntglas gefertigt. Das Glas wird in verschiedenen Formen und Farben geschnitten und dann zu einem Muster zusammengefügt. Buntglas-Seitenfenster gibt es in verschiedenen Stilen, von traditionell bis modern. Sie können klar oder mattiert sein und mit Ätzungen, Abschrägungen oder anderen Techniken verziert werden. Neben ihrem ästhetischen Reiz bieten Glastür-Seitenlichter auch mehrere praktische Vorteile. Sie lassen natürliches Licht in die Wohnung, was Energiekosten sparen kann. Außerdem sorgen sie für Belüftung und Sicherheit. Bei der Auswahl von Seitenteilen aus Glas für Ihr Haus ist es wichtig, die Größe, den Stil und den Zweck der Tür zu berücksichtigen. Die Seitenfenster sollten im Verhältnis zur Tür und zu den umliegenden Fenstern stehen. Sie sollten außerdem die Architektur des Hauses ergänzen und den persönlichen Stil des Hausbesitzers widerspiegeln.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)